Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie

mit Abschluss zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Inhalte:
Körperpsychotherapie (auch Reskue®-Methode), Gestalttherapie, Bondingtherapie, Traumatherapie S.E.®, Kurzvorstellung von Familientherapie, Therapeutischer Gemeinschaft u.a.

Hauptreferent:
Bernward Bog

Referenten:
Dr. Michel Oppl / Bondingtherapie, Dr. Reinhard Mumm (Chefarzt) / Medizinradaufstellungen und Therapie mit Familien / Therapeutische Gemeinschaft, Dr. Dr. Klaus von Ploetz / Bindungsforschung und Sucht, Ida Mayer / Therapie mit Kindern, Dr. Elisabeth Bächle-Majer / Analytische Therapie, Dorothea Herold – Kittel / Therapie mit Komapatienten und Musiktherapie, Heike Eisenhardt / Kunsttherapie, Bettina Kohleisen-Gmach / Bioenergetische Analyse, Bernward Bog / Gestalttherapie, Körperpsychotherapie, Traumatherapieansatz, Ulrike Reeb / Vorbereitung auf Heilpraktikerprüfung

Dauer:
30-36 Monate, (inkl. Vorbereitung auf die HP-Prüfung)

Ausbildungsbeginn:
Immer im ersten Quartal des neuen Jahres.

Kosten:
Bei einmaliger Zahlung 7250.– Euro
• 2x 3750.– Euro
• oder monatlich 290.– Euro (30x)

zzgl. Anmeldegebühr: 150.– Euro, (Einmalig; keine Rückerstattung)


Unterricht:

  • monatlich 1 WE alternierend Sa/So oder So
  • (in der Zeit der Prüfungsvorbereitung ggf.
    etwas geändert)
  • Peer-Groups (Studiengruppen)
  • 10 Einzelsitzungen pro Jahr
  • 5 Supervisionen im 2. Jahr
  • 1 Intensivwoche (5-8 Tage)

Voraussetzungen:
Die Teilnehmer sollten berufl ich, persönlich und zeitlich in der Lage sein, die Intensität der Ausbildung zu absolvieren. Ein Vorgespräch ist zur Klärung dieser Punkte erforderlich!